„Hanf Dampf“ ausgezeichnet

„Hanf Dampf“ ausgezeichnet

Der Landespräventionsrat (LPR), der als unabhängiges Gremium die Landesregierung Nordrhein-Westfalen in übergreifenden Fragen der Kriminalprävention berät, widmet sich in jedem Jahr einem besonderen Thema und prämiert monatlich auf seiner Internetseite ein Projekt des Monats. Im Dezember 2017 wurde das Projekt „Hanf Dampf“ der AG Suchtvorbeugung als Projekt des Monats ausgewählt.

Das suchtpräventive Konzept „Hanf Dampf“ wurde zuerst für den Bereich der Jugendfreizeiteneinrichtungen entwickelt und später dann auf den Schulbereich ausgeweitet. „Hanf Dampf“ ist auf alle Schulformen (von der Förderschule bis zum Berufskolleg) ab dem Jahrgang 8 ausgerichtet und wird seit 2010 im Kreis Warendorf mehrfach jährlich an verschiedenen Schulformen umgesetzt.

Konzept, Ziel und Umsetzung werden auf der Internetseite http://www.lpr.nrw.de/aufgaben/projekte_alle_liste/projekt_2017_12/index.php präsentiert und beschrieben.